Diakonie Pegnitz - Creussen

DIAKONIE PEGNITZ - CREUSSEN
Direkt zum Seiteninhalt

AMBULANTE PFLEGE
_____

" zu Hause gut versorgt sein"

Pflege zu Hause

Das Alter, Krankheit oder Pflegebedürftigkeit machen das Bewältigen des Alltags manchmal schwierig oder unmöglich. Oftmals sind keine helfenden Angehörigen da oder diese sind selbst mit der Situation überfordert. Unsere ambulanten Angebote sorgen dafür, dass Sie weiterhin ein selbstbestimmtes Leben im vertrauten häuslichen Umfeld führen können, auch wenn Sie auf medizinische, pflegerische, sozialbetreuerische oder hauswirtschaftliche Unterstützung angewiesen sind.

Sprechen Sie mit uns, wenn Sie die Hilfe unseres Pflegedienstes benötigen! Wir beraten Sie gern und erstellen gemeinsam mit Ihnen einen persönlichen Pflegeplan, der auf Ihre Situation optimal abgestimmt ist.


Gute Pflege bedeutet für uns

... dass wir den Menschen mit Respekt, Achtung und Wertschätzung betreuen und versorgen.
... dass wir Professionalität und menschliche Zuwendung miteinander verbinden und in unserer täglichen Arbeit anwenden.
... dass wir Unterstützung und Hilfestellung geben unabhängig von Alter, Konfession, Herkunft, Nationalität und Geschlecht.
... dass wir die Selbstbestimmung und Eigenständigkeit der Menschen achten, respektieren und so lange wie möglich erhalten wollen.
... dass qualifizierte und fachkompetente Mitarbeiter die Betreuung und Versorgung übernehmen.
... dass wir lösungsorientiert die Betreuung und Versorgung übernehmen.
... dass wir gemeinsam mit den Pflegebedürftigen und den Angehörigen eine individuelle und bedarfsgerechte Versorgung anstreben.


Unsere Leistungen

  • Ärztlich verordnete Krankenpflege nach SGB V, z.B. Medikamentenabgabe, Verbandswechsel, Injektionen, Kompressionsstrümpfe an-/ausziehen
  • Leistungen der Grundpflege nach SGB XI, z.B. Hilfe bei der Körperpflege, Lagern, Hilfe bei der Nahrungsausnahme
  • Hauswirtschaftliche Versorgung, z.B. Wäschepflege, Reinigung des Wohnumfeldes
  • Verhinderungspflege
  • Beratungsbesuche bei Erhalt von Pflegegeld
  • Beratung und Anleitung pflegender Angehöriger
  • Betreuung von Menschen mit Demenz (Einzelbetreuung)
  • 24 Stunden Pflegenotruf - wir sind für unsere Patienten rund um die Uhr erreichbar
  • Kooperation mit Ärzten, Krankenhäusern, Ämtern und Sanitätshäusern
  • Abrechnung mit allen Krankenkassen


MDK - TRANSPARENZBERICHT
_____



Qualität in der Pflege
Pflegebedürftige Menschen müssen darauf vertrauen können, dass sie gut versorgt werden. Der MDK Bayern prüft verbindliche Qualitätsstandards in Pflegeeinrichtungen.
Der MDK Bayern prüft jährlich die Qualität der Pflege und die Einhaltung der vorgeschriebenen Pflegestandards. Die Kriterien der Qualitätsprüfung sind in Qualitäts-Prüfungsrichtlinien geregelt.
Die Ergebnisse dieser Prüfungen werden zur Zeit noch in Noten abgebildet. Sie werden im Internet veröffentlicht und in der Pflegeeinrichtung ausgehängt.
(Quelle MDK Bayern)


TRÄGERVEREIN
_____



Diakonie - Verbindet
Der Zentrale Diakonieverein im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Pegnitz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der das Evang. Brigittenheim Pegnitz (Alten- und Pflegeheim mit 141 Plätzen), die Zentrale Diakoniestation Pegnitz-Creußen (Ambulante Pflege), sowie eine Tagespflege mit 15 Plätzen und eine Tagespflege mit 14 Plätzen betreibt.
 
Darüber hinaus bietet die Diakonie eine Vielzahl von Beratungsdiensten (Haus der Diakonie) an. Der Verein wurde am 19. Juli 1960 gegründet und hat derzeit rund 500 Mitglieder. Neue Mitglieder, die Freude daran haben, uns zu unterstützen, sind jederzeit herzlich willkommen.
1. Vorsitzender: Dekan Dr. Gerhard Schoenauer
2. Vorsitzende: Pfarrerin Nicole Peter
Kassier: Kurt Liebig
Schriftführer: Werner Schaller
Beisitzer: Pfarrerin Nicole Peter, Sabine Braun-Rohmer, Dr. Rainer Dippe, Thomas Klebe, Hans Frank

Vorstand und Ausschuss unseres Diakonievereins
Von links Dr. Rainer Dippe, Hans Frank, Thomas Klebe, Gernot Gebauer, Sonja Wagner, Nicole Peter, Sabine Braun-Rohmer, Werner Schaller, Christoph Groß, Prof. Walter Wagner, Anneliese Kleißl-Keil, Kurt Liebig, Helmut Heinrich, Dr. Gerhard Schoenauer und Herr Bernhard Köppel (hier nicht auf dem Foto)

SPENDEN
_____



Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen

Bankverbindung Zentrale Diakoniestation Pegnitz-Creußen
Sparkasse
IBAN: DE54 7735 0110 0038 0756 77
BIC: BYLADEM1SBT

Bankverbindung Tagespflege "Am Brigittenpark" Pegnitz
Sparkasse
IBAN: DE12 7735 0110 0020 0539 30
BIC: BYLADEM1SBT

Bankverbindung Tagespflege "Im Diakoniehaus" Creußen
Raiffeisenbank
IBAN: DE45 7806 0896 0008 9554 84
BIC: BYLADEM1SBT

Bankverbindung Evang. Brigittenheim Pegnitz
Sparkasse
IBAN: DE36 7735 0110 0000 0260 05
BIC: BYLADEM1SBT


Copyright © 2019 Diakonie Pegnitz-Creussen
Datenschutz              I               Impressum
Zurück zum Seiteninhalt